Tag Archive: preis



Die Wundertüte 21 gibts es bis 30.12 zum fast  halben Preis – also 75 Euro statt 140 Euro   – Als reine Downloadversion – Alle DVDS verteilt auf ein Zip Archiv – bestehend aus über 25 Files – optional auch als ungezipte offene Version.

Dieses Angebot beinhaltet alle meine Videos die ich mit Photoshop cc aufgenommen habe –  (natürlich geht aber auch vieles für cs6) – inkl. jeder Menge Bastelmaterial.

Das Inhaltsverzeichnis dazu gibt es direkt hier:

https://brownzart.wordpress.com/2015/07/21/photoshop-wunderuete-2/

Bestellt wird wie üblich:

Bestellungen bitte per mail an: Brownz@5inchmedia.tv
100 % BROWNZ = 100 % NO SECRETS
Bezahlung auch mit PAYPAL möglich.
Achtung – Nach dem bestellen bitte ANTWORTMAIL mit Infos abwarten.

Ich mache die Emailpost immer MORGENS und ABENDS.

 

wundertuete2-aktion


Die Wundertüte 1 gibts es bis 27.12 zum fast  halben Preis – also 75 Euro statt 140 Euro   – Als reine Downloadversion – Alle DVDS verteilt auf ein Zip Archiv – bestehend aus über 35 Files.

Dieses Angebot beinhaltet alle meine Videos die ich vor Photoshop cc aufgenommen habe – für Photoshop cs3 bis bis Photoshop cs6 Anwender (natürlich auch für cc) – inkl. jeder Menge Bastelmaterial.

Das Inhaltsverzeichnis dazu gibt es direkt hier:

 https://brownzart.wordpress.com/2015/06/29/die-photoshop-wundertute-1/

Bestellt wird wie üblich:

Bestellungen bitte per mail an: Brownz@5inchmedia.tv
100 % BROWNZ = 100 % NO SECRETS
Bezahlung auch mit PAYPAL möglich.
Achtung – Nach dem bestellen bitte ANTWORTMAIL mit Infos abwarten.

Ich mache die Emailpost immer MORGENS und ABENDS.

BrownzWundertüte1box

die 10 Dollar Cloud


Gibt ja ne Menge Infos zu dem Thema:

http://www.zdnet.de/88168605/adobe-fuhrt-photoshop-abo-fur-10-dollar-monatlich-ein/?utm_source=rss&utm_medium=rss&utm_campaign=rss

http://www.golem.de/news/fuer-fotografen-photoshop-und-lightroom-fuer-10-us-dollar-pro-monat-1309-101406.html

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Bundle-aus-Photoshop-und-Lightroom-fuer-Bestandskunden-1950517.html

Bin ich mal gespannt wer sich nun zum Umstieg hinreissen lässt und ob sich die Bewertungen bessern.

http://www.amazon.de/Adobe-Photoshop-CC-Abonnement-multilingual/dp/B00CZR4RG4/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1378447211&sr=8-2&keywords=photoshop+cc

http://www.chip.de/downloads/Photoshop-Creative-Cloud_62561953.html


Unglaublich ?

Is aber so.

Klick das Bild und schau selbst:

photoshop_elements_11_n1g-627786b1a24d9294

Die Sache mit der Cloud.


Viele wissen ja es gibt die lustige Adobe Creative Cloud.

Am Anfang gab es darüber recht wenig Infos, zumindest von meinem Händler.

Der hat mir zur Kaufversion geraten, ich würde ja alle Updates kriegen und hätte keinen Ärger mit der Cloud ( siehe Microsoft )

Nun is es aber so, die Cloud user kriegen Updates, haben zwischenzeitlich sowas wie PS CS 6.5 – der Kaufuser hat eben Pech.

Warum war er denn auch so blöd sich das Produkt zu kaufen ? Ja das frage ich mich zwischenzeitlich auch, und stelle diese Frage seit nunmehr 3 Monaten immer wieder in Foren, Händlern, Influence Usern, Adobe Mitarbeitern usw.

FAZIT: Wirklich erklären tuts mir keiner.

Auch die Unterschiede warum es am MAC weniger Funktionen gibt wie am PC is halt so.

Warum die Pixelbenderplugins sterben mussten weiss ich auch bis heute nicht.

FAZIT: Auch hier leider keine zufriedenstellenden Antworten.

Es ist also so – Update gemacht für knapp 500 Euro bedeutet – ich habe was ich habe.

Der Cloud User der wenn er nur cs6 nimmt in Summe im Abopreis die Hälfte bezahlt hat kriegt natürlich mehr Updates.

Adobe sagt halt, das wurde ja von Anfang an immer so an den Mann gebracht, sehe ich zwar nicht so aber ok.

Weil wenn mir jemand gesagt hättet: Alter, kaufst du für 500 Euro kriegst du die Hälfte weniger Leistung als wenn du nur 250 zahlst ( Das is in etwas das was man zahlen musste bis das erste grosse Update kam)  dann hätte ich bestimmt NICHT gekauft.

Die Adobe 40% günstiger Aktion bezieht sich nämlich leider auch nur auf CreativeSuite User, Als Einzelproduktumsteiger hat man da eben wieder mal Pech gehabt.

Und da ja der Forengerüchteküche nach (Tumblr, Twitter, etc etc.) schon dieses Jahr im Mai/Juni das neue CS7 erscheinen soll, und Adobe angeblich auf jährlich neue Versionen umstellt, (Offizielle Stellungnahme gibts hier leider nicht.) und dann auch die BoxVersionen Geschichte sind, und die Zeiten wo man schön seinen Datenträger zur Hand hat Geschichte sind hat für mich persönlich halt das Produkt zwischenzeitlich auch leider seine Schattenseiten.

Vom Support der es in einer Woche NICHT geschafft hat mir meinen Key freizuschalten auf Rechner 2 weil dor die Masterfestplatte verstorben ist rede ich jetzt mal nicht.

Aber ich bleibe Photoshop natürlich weiter treu, und wer wie ich mehr Infos zur Cloudfrage will der schaut einfach mal hier rein:

http://www.psd-tutorials.de/forum/11_photoshop/144368-adobe-cloud-top-oder-flop.html