Tag Archive: bericht



Schaut mal hier rein, Kollege Schnabl hat hier einen Erfahrungsbericht verfasst:

http://www.fotopraxis.at/2014/04/27/workshop-bei-stefan-gesell/

wsg


Super Artikel zum Thema mit verschiedenen Berechnungsbeispielen:

(Bild klick = direktlink)

abo


… heute gibts CC aber wirklich *g*

Gestern war ich ja zu früh drann, wegen der Zeitverschiebung ist es bei uns somit ab JETZT soweit.

FAQ:

1.: wenn es bei der Installation mit ner cs6 Kaufversion am rechner Ärger geben sollte, diese Version deinstallieren (aber nicht die Voreinstellungen weil die können bei cc übernommen werden!) und dann nochmal versuchen.

2.: PLUGINS müssen nicht neu installiert werden ( NIK erkannte bei PS CC nichtmal als Photoshop ) sondern einfach die Plugins vom „alten“ photoshop überspielen und neu starten, sogar uralte Plugins laufen – siehe dazu auch mein Video.

3.: Wenn das Youtube Video NICHT angezeigt werden sollte, hier kann man die mp4 laden, die mit einem VLCplayer in jedem Fall spielt: https://dl.dropboxusercontent.com/u/43082338/BrownzMeetsCC.zip

4.: Wer bei cs6 bleibt und camRaw trotzdem als Filter anwenden will der sollte mal hier reinschauen: http://www.russellbrown.com/scripts.html und nach dem Edit Layers in ACR ausschau halten. 🙂

 

Und wer sehen will was ich von PSCC halte der kann gerne hier schauen:

lalalalalalahttps://dl.dropboxusercontent.com/u/43082338/BrownzMeetsCC.zip


Zuerst hier wieder ein Bastelhintergrund für alle, zur nichtkommerziellen freien Verwendung.

Einfach direkt auf das Bild klicken um es in gross zu laden:

StoentempelFertig01

Und hier noch weitere Infos sollte es bei euch Probleme bei der Photoshop Cloud Version geben.

Die beiden APPManger einer Kaufversion und der CLOUDversion unterscheiden sich sehr grundsätzlich voneinander.

Darum kann es das etwas „hacken“ wie das von Adobe genannt wird.

Ich hae es nun amtlich als Adobeempfehlung erhalten, ja es stimmt, der einzige weg dass alles korrekt funktioniert und man auch die neueste Photoshopversion am Rechner hat, die in jedem Fall über 13.1 sein muss, sollte man den „alten Kram“ vorher deinstallieren.

Achtung, wenn man die Voreinstellungen lääst hat man den Vorteil dass alle Plugins und Aktionen am richtigen Platz sind und man das Zeug nicht mehr neu installieren muss, hat bei mir unter Cs6 Kaufversion deinstallieren super funktioniert.

Und hier noch die Cloud in den News, ich hoffe ja immer noch das Adobe noch weiter zurückrudert und wieder ne KAUFVERSION anbieten wird, denn die Hoffnung stribt zuletzt:

http://orf.at/stories/2181338/2181357/

.